Bits, Bytes und digitale Trends
Suche anzeigen

Norton Security 2016

8,0 / 10
    • Firewall
    • Virenschutz
    • Kindersicherung
    • System-Optimierung
    • Identitätsschutz

    Das Sicherheitspaket Norton Security 2016 bietet einen wirkungsvollen Rundum-Schutz vor Viren, Trojanern, Spy- & Malware und Spam-Mails - und punktet zudem mit einer starken Firewall.

    • Zuverlässiger Virenschutz: Dank des integrierten Virenscanners sämtliche Schadsoftware binnen weniger Augenblicke aufspüren
    • Gesicherte Privatsphäre: Schützt vor Identitätsdiebstahl und verhindert sämtliche Phishing-Angriffe
    • Firewall, Kindersicherung und Co.: Hat alle wichtigen Funktionen, um aus dem eigenen PC eine uneinnehmbare Festung zu machen

    Download starten

    1.04 MB Version Norton Installer

    Windows XP, Vista, 7, 8, 10 | 64 Bit, 32 Bit (Freeware)

    (Versionsauswahl öffnen)

    Norton Security 2016

    Alternative Version wählen



    Das klar strukturierte Userinterface von Norton Security 2016
    Das Userinterface von Norton Security 16 ist sehr aufgeräumt und stellt keine großen Anforderungen an euch, wenn es um die Benutzerfreundlichkeit geht. Statusanzeige, vier Drop-Down-Menüs und die jeweiligen Menü-Unterpunkte sorgen stets für gute Übersicht.
    Dank Norton Security 2016 bleibt die eigene Identität geschützt
    Der Menüpunkt "Identität" kümmert sich genau darum – um den Schutz eurer personenbezogenen Daten. Neben der "Safe Web"-Funktion, einem Anti-Phishing-Filter und der "Identity Safe"-Option stellt euch Norton zudem seine hauseigene Toolbar für den Edge-Browser in Aussicht. (Screenshot)  Norton 
    Norton Security 2016 steigert bei Bedarf die Leistung des PCs
    Unter dem Menüpunkt "Leistung" wirft Norton Security 2016 einen Blick unter die Haube eures PCs, optimiert das System und bereinigt es von nutzlosem Datenballast.  Norton 
    Norton Security 2016 lässt sich an die eigenen Bedürfnisse anpassen
    Einstellungen kann man immer und überall vornehmen und Norton Security 2016 bildet da keine Ausnahme. Finden könnt ihr das Einstellungsmenü am rechten oberen Fensterrand des Startbildschirms – wie so häufig gekennzeichnet mit einem Rädchen-Icon. Die Schnellsteuerung ermöglicht euch kurze, knappe Befehle mithilfe von Auswahlkästchen – die Detailleinstellungen fordern von euch im Gegensatz dazu eine etwas intensivere Auseinandersetzung mit den Funktionen. (Screenshot)  Norton 
    Das klar strukturierte Userinterface von Norton Security 2016
    Das Userinterface von Norton Security 16 ist sehr aufgeräumt und stellt keine großen ...
    Dank Norton Security 2016 bleibt die eigene Identität geschützt
    Der Menüpunkt "Identität" kümmert sich genau darum – um den Schutz eurer personenbezogenen ...
    Norton Security 2016 steigert bei Bedarf die Leistung des PCs
    Unter dem Menüpunkt "Leistung" wirft Norton Security 2016 einen Blick unter die Haube eures PCs, ...
    Norton Security 2016 lässt sich an die eigenen Bedürfnisse anpassen
    Einstellungen kann man immer und überall vornehmen und Norton Security 2016 bildet da keine ...

    Alternativen zu Norton Security 2016

    Der Downloaden.de-Testbericht

    Norton Security 2016 - Mehr Sicherheit für den eigenen Computer

    Da im Internet mittlerweile immer mehr Gefahren lauern, welche nicht nur die Sicherheit des Computers, sondern zugleich auch die eigene Sicherheit gefährden, gehört ein Antivirenprogramm heutzutage definitiv auf jeden Rechner. Doch geht es nicht nur darum Viren, Trojaner und Malware von dem eigenen PC fernzuhalten. Gleichwohl sollte die Software auch dafür sorgen, dass Spam-Mails geblockt werden und die Privatsphäre vor dem Zugriff Unbefugter geschützt wird.

    Expertenmeinung

    Vorteile

    • Sehr gute Firewall mit hervorragendem Echtzeitschutz
    • Phishing-Filter zum Schutz vor Identitätsdiebstahl
    • Integrierte Kindersicherungsfunktion
    • Bietet einige Zusatz-Tools zur PC-Leistungsoptimierung
    • Beansprucht nur wenig System-Ressourcen
    • Automatische und kostenlose Updates
    • Schutz vor Spam-Mails
    • Intuitive und einfach zu bedienende Nutzeroberfläche

    Nachteile

    • Nach Ablauf der 30-tägigen Testphase kostenpflichtig

    Die für 30 Tage kostenlos nutzbare Sicherheits-Suite Norton Security 2016 bietet einen Rundum-Schutz vor den genannten Bedrohungen und punktet darüber hinaus mit überaus nützlichen Features, zu denen unter anderem eine praktische Kindersicherung, ein wirksamer Browser-Schutz und ein Leistungsoptimierer zählen.

    Norton Security 2016 beschränkt sich jedoch nicht etwa nur auf den Schutz eines Windows-Rechners, sondern lässt sich auch auf einem Mac, einem Smartphone und auf einem Tablet-PC nutzen. Dabei schützt die kostenlose Test-Version des Antivirenprogramms plattformübergreifend vor den zahlreichen virtuellen Gefahren und verhindert bei Mobilgeräten sogar den unbefugten Zugriff auf die persönlichen Daten - falls das Smartphone mal verloren gehen sollte.

    Ein weiteres Highlight ist die frei konfigurierbare Firewall, die still und leise im Hintergrund arbeitet und den Rechner zu einem wahren Bollwerk macht. Praktisch: Dank ausgereifter Technik geht die Firewall sehr sorgsam mit den zur Verfügung stehenden Systemressourcen um. Und auch beim Online-Banking sorgt Norton Security 2016 für mehr Sicherheit, da sämtliche Phishing-Versuche bereits im Vorfeld erkannt werden.

    Norton Security 2016 schützt vor dem gefürchteten Identitätsdiebstahl

    Wer häufig im Internet unterwegs ist, online einkauft und Bankgeschäfte tätigt, hinterlässt bekanntlich zahlreiche digitale Fußbadrücke, aus denen Hacker einen Schlossöffner zu den privaten Daten bauen. Um zu verhindern, dass die eigene Identität - in Form von Benutzernamen, Passwörtern und sonstigen persönlichen Daten - von Unbefugten missbraucht werden kann, bietet Norton Security 2016 ein facettenreiches Sicherheitspaket.

    Neben einem Anti-Phishing-Filter bietet die kostenlose Antiviren-Software ebenfalls einen Browser-Schutz, der mit allen gängigen Browsern kompatibel ist. Lediglich Microsoft Edge arbeitet noch nicht ganz einwandfrei mit Norton Security 2016 zusammen. Zudem sorgt die Funktion "Identity Safe" dafür, dass Kreditkartendaten und PIN-Nummern sicher in einer speziellen Cloud aufbewahrt und verwaltet werden.

    Antivirenprogramm und Leistungsoptimierer in Personalunion

    Gut zu wissen...

    Im Leistungsumfang der kostenpflichtigen Sicherheits-Suite ist der Schutz von Android- und/oder iOS-Mobilgeräten ebenfalls enthalten.

    Die 30-tägige Gratis-Version der Sicherheits-Suite Norton Security 2016 schützt den Computer nicht nur vor virtuellen Schädlingen, sondern sorgt bei Bedarf auch dafür, dass der PC die zur Verfügung stehenden Ressourcen besser nutzt. Dazu bietet das kostenlose Antivirenprogramm zum einen die Möglichkeit, den Datenträger zu optimieren.

    Es nimmt für diesen Zweck die Festplatte genauer unter die Lupe und defragmentiert die darauf befindlichen Daten - was beispielsweise zu einem deutlich schnelleren Systemstart beiträgt. Zum anderen verfügt die Software über eine Funktion namens "Datenbereinigung". Nach nur wenigen Mausklicks löscht Norton Security 2016 sämtliche temporäre Daten, sowohl von Windows als auch von den verschiedenen Browsern.

    Norton Security 2016 bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten

    Das Sicherheitspaket verhindert effektiv Missbrauch personenbezogener Daten

    Damit Norton Security 2016 den eigenen Computer ausreichend vor virtuellen Bedrohungen beschützten kann, sollten nach Möglichkeit sämtliche Schutzmechanismen aktiviert sein. Praktischerweise können die verschiedenen Funktionen komplett an die eigenen Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Unter dem Menüpunkt "Einstellungen" findet man alle zur Verfügung stehenden Features in einer detaillierten Übersicht. Über die praktische Schnellsteuerung kann man die einzelnen Funktionen mit nur einem Mausklick ein- oder ausschalten.

    Darüber hinaus lässt sich hier die Firewall optimieren, der Anti-Spam-Schutz einstellen und der Identitätsschutz verwalten. Zudem bietet Norton Security 2016 einen Aufgabenplaner, der nach zuvor festgelegten Zeiten einen automatischen Scan des Computers durchführt. Ein kleiner Tipp am Rande: Es wird empfohlen, dass man den Rechner mindestens einmal pro Woche von Norton Security 2016 überprüfen lässt.

    Foto von Sven Schäfer
    Redakteur

    Systemübergreifender Schutz gegen Cyber-Angriffe

    Im Gegensatz zu anderen Antivirenprogrammen gibt es den Rundum-Schutz von Norton Security 2016 leider nur die ersten 30 Tage gratis - dafür aber systemübergreifend, bis hin zu mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets. Dieser Zeitraum sollte aber genügen, um sich einen Eindruck von dem Leistungspaket der Software machen zu können. Norton Security 2016 beinhaltet sämtliche Standard-Funktionen, punktet darüber hinaus jedoch auch mit vielen Zusatz-Tools.

    Sicheres Surfen im Word Wide Web, rigoroses Vorgehen gegen Spam-Mails und ein sehr zuverlässiger Schutz vor Phishing und Identitätsdiebstahl zählen dazu. Ganz nebenbei sind alle Funktionen in einer sehr intuitiven Benutzeroberfläche verpackt. Das Sicherheitsprogramm beansprucht zudem nur wenige System-Ressourcen und beeindruckt mit einer sehr guten Erkennungsrate.

    8,0Funktionen:
    8,5Bedienung:
    7,5Performance:
    Gesamtwertung:8,0 / 10

    Kommentare

    Um einen Kommentar zu verfassen, melde Dich an oder registriere Dich jetzt auf downloaden.de!

    Lizenzbedingungen