Bits, Bytes und digitale Trends
Suche anzeigen

Kategorie

Audio und Video

Fotos, Videos und Musik - diese Medien treiben sich gigabyte- oder sogar terabyteweise auf unseren PCs, Laptops und Mobilgeräten herum. Für Hobbyfotografen, die mit dem Smartphone Bilder schießen, über Fans von selbstgemachten Videoclips, bis hin zu professionellen Arbeiten im Bereich Audio und Video ist die Auswahl an Freeware und kostenpflichtiger Software mittlerweile enorm. Damit ihr die Übersicht nicht verliert, stellen wir euch die besten Audio- und Video-Programme vor.

  • Audio-Tracks und Videoclips schneiden, zusammenfügen und bearbeiten
  • Medienbibliotheken nutzen, um Ordnung ins Daten-Chaos zu bringen
  • Online-Videos downloaden, konvertieren und abspeichern
  1. Die Benutzeroberfläche des VLC Media Players
    VLC Media Player

    VLC Media Player

    9,0 / 10

    Umfangreicher Multimedia-Profi mit tadelloser Formatunterstützung

  2. Snagit

    Snagit

    8,7 / 10

    Bildschirmaufnahme mit Screenshot- oder Videofunktion

  3. Spotify

    Spotify

    8,3 / 10

    Einer der beliebtesten Musik-Streaming-Dienste mit großer Auswahl

  4. Camtasia Studio

    Camtasia Studio

    8,3 / 10

    Professionelles Screencasting-Tool mit Recorder, Videoeditor und Co.

  5. Dxtory

    Dxtory

    8,2 / 10

    Gaming-Recorder für bis zu vier Video- und acht Audiospuren.

  6. Sony Vegas

    Sony Vegas

    8,2 / 10

    Professionelle Video- und Audiobearbeitung auf hohem Niveau

  7. Jing

    Jing

    8,2 / 10

    Einfaches Screenshot- und Videoaufnahme-Tool aus der TechSmith-Familie